Menü

Wohnkomfort, Gemütlichkeit und Geborgenheit in mittelalterlichem Ambiente

Die Schüler/-innen der Einrichtung sind entweder direkt im Schloss Varenholz oder aber in einer dem Schloss Varenholz vorgelagerten und eigens als Schülerwohnheim konzipierten Vorburg untergebracht.  In einem historischen Nebengebäude des Schlosses, der sogenannten "Engelsburg“, sowie zwei renovierten Altbauten, "Trotzenburg" und "Felsenburg", befinden sich fünf weitere Wohngruppen.

In ihrer Gruppe wohnen die Kinder und Jugendlichen altersübergreifend in geräumigen und gemütlichen Ein- oder Zweibettzimmern. Darüber hinaus verfügt jede Gruppe über eine eigene Wohnküche, einen Aufenthalts- bzw. Gemeinschaftsraum sowie zeitgemäße Sanitäranlagen. Im Schloss Varenholz befinden sich große Speisesäle, in denen die Mitarbeiter/-innen aus allen Abteilungen und Gruppen das Mittagessen gemeinsam mit den Schüler/-innen einnehmen. Für alle Gruppen nutzbar sind weiterhin zahlreiche Bastel- und Werkräume, eine eigene Disco und ein Bandkeller, ein Fitnessraum, Räume für Lernzeiten und Entspannungsübungen sowie ein großer Sportplatz.

Alle Wohngruppen haben eine überschaubare Größe und werden je nach Betreuungsform von drei bis sechs pädagogischen Fachkräften im Schichtdienst rund um die Uhr betreut.

"Ich wohne zusammen mit meinem Freund Lars in einem gemütlichen Zweibettzimmer in der Felsenburg. In unserem Wohn- und Gemeinschaftsraum haben wir sogar einen Kamin, vor dem wir besonders im Winter bei loderndem Feuer viel Zeit mit Spielen und Erzählen verbringen. Einfach nur ins Feuer schauen und den Tag Revue passieren lassen gehört natürlich auch dazu."


Moritz, Klasse 7