Menü

Aktuelles aus Schloss Varenholz

Schloss Varenholz - Jugendhilfeeinrichtung mit Internat und Privater Sekundarschule

Bundeswehroffizier referiert vor der Jahrgangsstufe 10 über Sicherheitspolitik

Der Oberleutnant und Jugendoffizier der Bundeswehr Benjamin Roos referierte vor Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 an der Realschule Schloss Varenholz über die sicherheitspolitischen Aspekte im In- und Ausland.

Der Staat muss vier Bedingungen erfüllen, damit die innere  und äußere Sicherheit durch die Regierenden gewährleistet ist.

1.      Das Staatsgebiet muss geschützt werden,

2.      die Staatsidentität überprüfbar  sein.

3.      die Staatsgewalt kontrolliert werden und

4.      die internationale Anerkennung gesichert sein.

Mit dem Angriff auf das World Trade Center am 9.September 2001 sowie dem Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 hat sich die Sicherheitsbedrohung qualitativ verändert. War es in den Vorzeiten der Kampf der Systeme, der Ost- West-Konflikt (der kalte Krieg), die Auseinandersetzung zwischen den USA und der UDSSR, so sind es heute z. B. terroristische Bedrohungen durch den heiligen Krieg oder Terrororganisationen wie El-Quiada unter Osama Bin Laden.

Unter dem Schirm der Nato und der UN beteiligt sich die Bundeswehr im Norden von Afghanistan mit einer Mandatsobergrenze von 5300 Soldaten am Krieg im Hindukusch, wobei 45 deutsche Soldaten das Leben verloren. Im Rahmen des ISAF – Einsatzes  (International Security Assistance Force) sind 1400 Militärausbilder und 200 deutsche Polizeiausbilder zur Schulung der afghanischen Polizei im Einsatz. Die Aufbauhilfe für das Kalenderjahr 2010 betrug 430 000 000 €.

Dieser Einsatz der BRD geschieht, damit Afghanistan möglichst im Jahr 2014 politisch, militärisch, wirtschaftlich und verantwortungsvoll an das afghanische Volk, ohne ausländische Streitkräfte und Berater, übergeben werden kann.

Nach einer durchaus kontroversen Diskussion über Sinn und Zweck der Auslandseinsätze der Bundeswehr verabschiedeten die Schülerinnen und Schüler mit einem angenehmen Applaus Referent Benjamin Roos zurück in seinen Truppenstandort Augustdorf.

Forschungsprojekt "WirkJuBe-Hilfeplanung"

Seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 beteiligt sich die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Varenholz über einen Zeitraum von ca. 18 Monaten an dem ... mehr

 

Schulstart 2017: Jahrgangsstufenfahrten aller Klassen

Zum insgesamt vierzehnten Mal fand zu Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018 für alle Schüler/-innen aus den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 ... mehr

 

Schulleiter Frank Ziegler verlässt die Sekundarschule Schloss Varenholz – Jan-Helge Kuhn übernimmt die Schulleitung

Frank Ziegler, seit dem Jahr 2000 Schulleiter der Real- und Sekundarschule Schloss Varenholz, wird die Schule zum Schuljahresende 2016/17 verlassen. ... mehr

 

Goethe-Institut zu Gast auf Schloss Varenholz

Am Sonntag, den 23. Juli 2017 fiel auf Schloss Varenholz der Startschuss für 3 Wochen Erleben in Sprachkursen, Workshops und ... mehr

 

Entlassungsfeier der drei 10. Klassen an der Privaten Real- und Sekundarschule Schloss Varenholz

Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Forum der Privaten Real- und Sekundarschule Schloss Varenholz erhielten 42 Schülerinnen ... mehr

 

Großes Schülerforum auf Schloss Varenholz

Eine größere Getränkeauswahl, längere Handyzeiten, eine individuellere Taschengeld- regelung, mehr Vielfalt beim Mittagessen ... mehr