Menü

Aktuelles aus Schloss Varenholz

"Jung trifft Alt" - Finke-Stiftung prämiert die Real- und Sekundarschule Varenholz für ihr Engagement im Bereich Generationenverständnis

Im Rahmen des von der Finke-Stiftung ausgeschriebenen Wettbewerbs „Jung trifft Alt" wurde die Real- und Sekundarschule Schloss Varenholz Ende 2015 mit einem Preisgeld in Höhe von 500 € ausgezeichnet.

Prämiert wurden Schulen, die sich in der Vergangenheit im Bereich der Vermittlung von Sozialkompetenz und Generationenverständnis besonders hervorgetan haben. So können sich die Varenholzer Schülerinnen und Schüler z. B. in Arbeitsgemeinschaften wie der "TU WAS"- AG oder der "SOZIAL-TIER"-AG sozial engagieren. Während in der "TU WAS"-AG Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 regelmäßig die Varenholzer Senioreneinrichtungen Haus Sylvia und Haus Ackermann besuchen, um mit den dortigen Bewohnerinnen und Bewohnern einen gemeinsamen Nachmittag mit Spielen, Vorlesen und Gesang zu verbringen, liegt der Schwerpunkt der "SOZIAL-TIER"-AG in der Vermittlung von Verantwortungsbewusstsein und dem respektvollen Umgang mit Tieren. Hierzu besuchen die Schülerinnen z. B. ein Tierheim, um die dort untergebrachten Hunde auszuführen oder sich um die Katzen und anderen Kleintiere zu kümmern.
Über die AG-Angebote hinaus bestehen schon seit mehreren Jahren feste Kooperationsvereinbarungen zwischen der Real- und Sekundarschule und dem Seniorenheim Haus Sylvia bzw. der zur Arbeiterwohlfahrt, Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V. gehörenden Kindertagesstätte Kalldorf. In diesen beiden Einrichtungen absolvieren viele Varenholzer Schülerinnen und Schüler ein Sozial- oder Berufsfindungspraktikum, das ihnen die Möglichkeit bietet, ihre Sozialkompetenz im Umgang Kleinkindern bzw. Senioren zu stärken.

Da das Preisgeld zweckgebunden sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden sollte, entschied sich die Varenholzer Privatschule, die Kita Kalldorf und die Altenbegegnungsstätte Haus Sylvia zu unterstützen. So wurde für die Kindergartenkinder der Kita Kalldorf eine neue Turn- und Bodenmatte zum Springen und Hüpfen angeschafft, die von den begeisterten Kindergartenkindern sofort ausgeibig getestet wurde. Heike Reimann, die Leiterin der Kita, bedankte sich sehr herzlich für das unerwartete Geschenk.

Den Bewohnerinnen und Bewohnern der Altenbegnungsstätte Haus Sylvia schließlich wurden im Januar 2016 im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Milan-B. Todorovic, den Berufskoordinator der Varenholzer Real- und Sekundarschule, Spiel- und Unterhaltungsgeräte wie z. B. ein Bingospiel, farbige Balancapads, Wurfbälle mit Klebeeffekt sowie Tücher in Schlauchform übergeben. Susanne Ernst, Leiterin der Betreuung, und Sylvia Redecker, Heimleiterin, hoben in der Feierstunde noch einmal besonders das Engagement der montäglichen „TU WAS - AG“ unter der Federführung von Lehrerin Ulrike Bräunling hervor, bei der die Varenholzer Schülerinnen und Schüler sich vorbildlich und einfühlsam durch gemeinsame Spiele, Vorlesen und Spazieren gehen um die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheimes kümmern.

„Lernreise 2019“ der Carl von Ossietzky Universität macht Station auf Schloss Varenholz

Am Mittwoch, den 18.09.2019 besuchten 13 Studierende der Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften der Carl von Ossietzky ... mehr

 

Abschlussfeier der Schulabgänger 2019

Im Rahmen einer feierlichen Abschlusseier im Innenhof des Schlosss Varenholz erhielten 7 Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen ... mehr

 

70 Jahre Internat Schloss Varenholz

Das Internat Schloss Varenholz feierte im Juni diesen Jahres ein rundes Jubiläum, denn vor genau 70 Jahren legte die Pädagogin und ... mehr

 

Großes Schülerforum 2019: Schüler der Fachinstitute Blauschek verabschieden ihr „Grundgesetz“

Seit 70 Jahren bildet das Grundgesetz die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik. Jetzt verfügen auch die Schülerinnen ... mehr

 

Fachtag auf Schloss Varenholz zum Thema "Traumapädagogik in der Jugendhilfe"

Am 10.05.2019 veranstaltete Schloss Varenholz für die pädagogischen Fachkräfte aus der Einrichtung, aber auch für das ... mehr

 

Boys and Girls Day 2019

Am Donnerstag, den 28.03.2019 nahmen fünf Schüler des Jahrgangs 7 am Boys and Girls Day teil. Max, Alexander, Tassilo, Alexander und ... mehr