Menü

Aktuelles aus Schloss Varenholz

Schloss Varenholz - Jugendhilfeeinrichtung mit Internat und Privater Sekundarschule

Realschule Schloss Varenholz schließt Kooperationsverträge mit Sunos Solarpower und dem Landestheater Detmold

Einen elementaren Bestandteil der pädagogischen Konzeption der Privaten Realschule Schloss Varenholz bildet seit vielen Jahren die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf das spätere Berufs- bzw. Arbeitsleben. Im Bereich der Berufsorientierung arbeitet die Realschule deshalb schon seit langem mit den örtlichen Kammern und der regionalen Wirtschaft zusammen. Mit der Sunos Solarpower GmbH aus Osnabrück konnte nun ein Systemanbieter für Fotovoltaik als fester Kooperationspartner für die nächsten 2 Jahre hinzugewonnen werden.

Als Einführung in das Thema "Erneuerbare Energien" wurde bereits im Herbst 2010 für die Jahrgangsstufe 6 der Realschule die Unterrichtsserie "Erneuerbare Energien am Beispiel der Fotovoltaik" mit Unterstützung von Sunos Solarpower in Leben gerufen. Um die Zusammenarbeit dauerhaft und für beide Seiten verbindlich fortzusetzen, ist jetzt  ein Kooperationsvertrag zwischen der Realschule und der Sunos Solarpower unterzeichnet worden. Dieser regelt unter anderem die Durchführung von Betriebsbesichtigungen, die zur Verfügung Stellung von Praktikumplätzen oder die Mitwirkung bei der Unterrichtsgestaltung durch die Sunos Solarpower. Deren Geschäftsführer Frank Hemme betrachtet das Engagement seines Unternehmens als eigenen Beitrag zum Bildungsauftrag der Schulen. "Wir wollen die Schüler für das Thema 'Erneuerbare Energien' sensibilisieren und ihr Interesse an der Fotovoltaik wecken. Außerdem hoffen wir natürlich, schon frühzeitig geeignete Kandidaten für die bei uns zu besetzenden Ausbildungsstellen zu finden.", so Hemme.

Neben dem genannten Kooperationsvertrag wurde in diesen Tagen auch eine Kooperation in Form einer Schulpartnerschaft zwischen dem Landestheater Detmold und der Realschule Schloss Varenholz vereinbart. Thomas Blauschek, Mitglied der Geschäftsführung der gemeinnützigen Trägergesellschaft der Realschule, sieht seine Schule gut aufgestellt für die Zukunft: "Mit der Sunos Solarpower konnten wir einen kompetenten Kooperationspartner gewinnen, um unsere Schüler mit regenerativen Energien vertraut zu machen. Und im Hinblick auf den kulturellen Bildungsbereich haben wir jetzt mit dem Landestheater Detmold ein starken Partner an unserer Seite."

Bilduntertitel (v.l.):
Thomas Blauschek, Mitglied der Geschäftsleitung der gemeinnützigen Privatschulgesellschaft, Frank Hemme, Geschäftsführer der Sunos Solarpower, Gabriella Gustafsson Hemme, Projektleiterin Sunos Solarwissen und Milan B. Todorovic, Berufskoordinator an der Realschule Schloss Varenholz, freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit.

Entlassungsfeier der drei 10. Klassen an der Privaten Sekundarschule Schloss Varenholz

Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Innenhof des Schlosss Varenholz erhielten 44 Schülerinnen und Schüler aus den ... mehr

 

Leitungsworkshop zum Thema "Stärke statt Macht"

Eltern und Erziehende sind nicht selten mit ungewöhnlichen, destruktiven und gewalttätigen Verhaltensweisen von Kindern/Jugendlichen ... mehr

 

Berufsfelderkundung der Jahrgangsstufe 8

Nach Maßgabe des 2016 in NRW eingerichteten Berufsorientierungssystems „Kein Abschluss ohne Anschluss", nachstehend KAoA genannt, reisten ... mehr

 

Fachtag auf Schloss Varenholz zum Thema „Stärke statt Macht – Neue Autorität durch Beziehung“

Unter der Leitung von Dennis Haase, Diplom-Sozialpädagoge und Lehrtherapeut am IF Weinheim, Institut für Systemische Ausbildung & ... mehr

 

Traditionelles Candle-Light-Dinner im Schloss Varenholz für alle Schülerinnen und Schüler

Am 01. Februar 2018 fand einen Tag vor der Verteilung der Halbjahreszeugnisse für alle Schülerinnen und Schüler von Schloss Varenholz ... mehr

 

Forschungsprojekt "WirkJuBe-Hilfeplanung"

Seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 beteiligt sich die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Varenholz über einen Zeitraum von ca. 18 Monaten an dem ... mehr